Termine

Lockerungen für Gottesdienste in Sankt Michael


1. Es dürfen 80 Personen am Gottesdienst teilnehmen.
2. Der Mindestabstand wird von 2 m auf 1,5 m reduziert.
3. Eine Anmeldung ist nicht mehr nötig.

Es wird es weiterhin für jeden Sonntagsgottesdienst einen Ordnerdienst geben. In allen Gottesdiensten werden Teilnehmerlisten geführt, um ggfs. Infektionsketten nachverfolgen zu können.



Selbstverständlich nehmen wir den Datenschutz ernst und vernichten die Karten und Listen nach dem gesetzlich bestimmten Zeitraum.

Bitte beachten Sie weiterhin die geltenden Hygienebestimmungen:

  • Falls Sie unklare Erkältungssymptome (z.B. Husten, Kratzen oder Schmerzen im Hals) verspüren, verzichten Sie bitte auf Ihren Besuch.
  • Desinfizieren Sie nach Betreten der Kirche als erstes Ihre Hände. Eine entsprechende Möglichkeit dazu ist vorhanden.
  • Halten Sie in der Kirche und beim Betreten und Verlassen den erforderlichen Abstand von mindestens 1,5 Metern
  • Benutzen Sie ausschließlich die markierten Plätze. Familien und Paare, die in häuslicher Gemeinschaft leben, dürfen, unter Wahrung des Abstands zu anderen Mitfeiernden zusammenrücken und ggf. Kinder zwischen sich nehmen. Die Höchstzahl der Feiernden pro Kirche kann dadurch aber nicht erhöht werden. Auch hier gilt: Pro Person muss ein Anmeldezettel ausgefüllt werden.
  • Verzichten Sie während des Gottesdienstes auf das Händeschütteln und anderen Körperkontakt. Lächeln Sie stattdessen einander freundlich zu.
  • Auf Gemeindegesang müssen wir leider derzeit verzichten. Darum gibt es auch keine Gesangbücher.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Gottesdienstbesucher wird empfohlen.


Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldezettel bestätigen Sie Folgendes:

Sie befinden sich nicht in angeordneter häuslicher Quarantäne.

Sie erklären sich bereit, den genannten Regeln und den Anweisungen des Ordnungspersonals Folge zu leisten.

Ihnen ist bewusst, dass der Aufenthalt mit anderen Personen in einem geschlossenen Raum ein erhöhtes Risiko darstellt, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre Kontaktdaten zur eventuellen Rückverfolgung von Infektionsketten für zwei Wochen aufbewahrt werden.

 

Bei Fragen zum Hygieneschutzkonzept wenden Sie sich bitte an Simon Angstenberger.



< Zurück