Bild1

Hilfstelefon der Kirchengemeinde St. Michael


Praktische Hilfe unter dieser Nummer: 25249454

Menschen, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen zurzeit zuhause bleiben müssen, bieten wir folgende ehrenamtliche Hilfe an:
• Wir gehen für Sie einkaufen
• Wir holen für Sie dringend benötigte Medikamente

Das Hilfstelefon ist dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr besetzt.

Sie nennen uns Ihre Wünsche, wir kaufen ein oder gehen zu Arzt und Apotheke und bringen Ihnen das Gewünschte.

Die Spirit Voices singen weiter: jeder für sich zu Hause


Am 12. Juli wollen wir unser Konzert aufführen. Noch hoffen wir, dass der Termin gehalten werden kann, obwohl jetzt viele Proben ausfallen. Dank der  von unserer Chorleiterin Christina Fischer erstellten Aufnahmen kann jeder weiterüben:

4a, Bob Chilcott - Kyrie: Sopran - Alt I - Alt II - Tenor - Bass
4b, Bob Chilcott- Gloria: Sopran (Teil 1)Sopran (Teil 2) - Sopran (Teil 3)
Alt II (Teil 2)Tenor (Teil 2) - Bass (Teil 1) - Bass (Teil 3)

Wir bleiben dran!

Skype-Andacht mit den Firmlingen


Die Firmung, die letzten Sonntag hätte stattfinden sollen, wird ja verschoben. Die Firmlinge und das Leitungsteam haben überlegt, wie sie weiter in Kontakt bleiben können.

Hier ein kurzer Bericht:
Am Sonntag hatten wir unsere erste Skype-Andacht mit den Firmlingen, und ich muss sagen, es war ein toller Erfolg. Bis auf 2 Jugendliche waren alle Firmlinge dabei, dazu noch das gesamte Vorbereitungsteam.

Nach einer Einleitung durch Simon Angstenberger und Pater Jörg, einem kurzen Impuls sowie gemeinsamen Gebeten hatten alle die Gelegenheit kurz zu schildern, wie es ihnen gerade geht und wie ihr Alltag aussieht.

Es war eine schöne und offene Runde und hoffentlich ein guter Start für weitere Termine.

1. Zuhause-Gottesdienst am 4. Fastensonntag


22. März 2020 – Stuttgart Johannes XXIII.

Solange wir nicht gemeinsam in unseren Kirchen feiern können, bieten wir  in unserer Gesamtkirchengemeinde für alle Sonn- und Feiertage einen "Zuhause-Gottesdienst" an. Den ersten können sie hier nachlesen oder ansehen.

Text ansehen ...                                    Tageslesungen ...

Kinderpredigt am 22.3.20


zur 1. Lesung des 4. Fastensonntags, 1 Sam 16
von Anneliese Hecht

Lesen Sie die Kinderpredigt hier ...

Bücherei light


Damit unsere Leser auch in Zeiten von Corona nicht auf ihre Lektüre verzichten müssen, bieten wir diesen Service an: Bücher ONLINE bestellen, Bücher in die TÜTE, Tüte in der KIRCHE abholen. 

So funktioniert es:

• Sie bestellen bis mittwochs 12 Uhr die gewünschten Medien online:
über Ihr Leserkonto oder eine formlose E-Mail an die Bücherei.
• Wir packen die Medien hygienegerecht (mit Handschuhen) in eine Papiertüte,
• versehen diese mit Ihrem Namen und stellen sie
• donnerstags von 16 bis 18 Uhr in die Kirche - Standort: bei den Stellwänden.
• Danach wandern die nicht abgeholten Bücher wieder in die Bücherei.
• Zurückgegebene Bücher landen erstmal für ein paar Tage in der Quarantäne.
• Rückgabemodalitäten liegen der Tüte bei.

Bleiben Sie gesund!

Start: Donnerstag, 26. März

 

Damit auch Ihr glaubt - Das Bibel-Lese-Projekt online


Johannespassion_2020

Die Treffen des Bibel-Lese-Projekts sind wegen der Corona-Krise abgesagt.
Aber wir wollen das Bibel-Lese-Projekt in der Fastenzeit trotzdem fortsetzen, eben "online".

Pastoralreferentin Ute Wolf bietet zusätzlich zu dem Flyer mit den Schrifttexten jeweils einen theologischen Kommentar an. Beide Texte können Sie hier herunterladen:

Flyer Nr. 5 ...           Theologischer Kommentar zu dem Text Joh 19,4-16a ...

Lesen Sie hier den Brief von Ute Wolf ...

 

Gerade jetzt! Was können wir tun?

Liebe Gemeindemitglieder,

Die Corona-Krise hat unser Gemeindeleben in einem Maß verändert, wie wir es nicht für möglich gehalten haben.
Wie wir ohne Gottesdienste, ohne unsere Gruppen, ohne gemeinsame Aktivitäten, ohne Singen, ...
auskommen sollen, können wir uns kaum vorstellen. Und wir wissen auch nicht, wie lange diese Situation uns beherrschen wird.

Wir wollen aber alles, was uns unter den vorliegenden Zwängen möglich ist, tun, um als Gemeinde zusammenzuhalten.
Vieles kann und muss jetzt übers Internet gehen. Aber auch andere Möglichkeiten, sich gegenseitig zu unterstützen, wollen wir entdecken und weiter entwickeln.

Auf dieser Seite wollen hier alles sammeln, wie wir das Gemeindeleben dieser schwierigen Zeit aufrecht erhalten können.
Sie finden Angebote, Hinweise, Links, Berichte übers Gemeindeleben.

Wir alle sind gefordert. Wenn Sie Ideen haben, Vorschläge, Angebote, nützliche Informationen, schreiben Sie uns.
Wir freuen uns auf Ihre Mail.