Termine

Adventskalender Jo23


Adventskalender_Jo23Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene freuen sich, im Advent an jedem Tag ein Türchen zu öffnen und je eine neue Überraschung zu entdecken.

Deswegen hat der Jugendausschuss Heumaden dieses Jahr einen Online-Adventskalender zusammengestellt - mit Geschichten, Bastelideen, Backrezepten, Tipps und spirituellem Input.

Freut Euch jeden Tag auf ein neues, spannendes Türchen.

Hier geht's zum Online Adventskalender Jo23...

Bibel-Lese-Projekt im Advent:
Engel-Worte – da kommt was auf uns zu …


EngelworteHerzliche Einladung zum Bibel-Lese-Projekt an alle, die sich – inspiriert vom Gottes Wort – auf Weihnachten vorbreiten wollen. Unter dem Motto: „Engel-Worte – da kommt was auf uns zu …“ werden wir uns nach der Methode lectio divina mit Schrifttexten aus dem Alten und Neuen Testament beschäftigen.

Gelesen werden Texte aus dem Alten und Neuen Testament, in denen uns Engel als Überbringer einer göttlichen Botschaft begegnen. Ihre Botschaft ist kurz. Meist besteht sie nur aus einzelnen Sätzen. Aber diese Sätze treffen ins Herz. Engel ermutigen, stärken, trösten, machen auf Brüche des Lebens aufmerksam und zeigen neue Wege auf.

Angeboten sind 5 Abende unter der Leitung von Pastoralreferentin Ute Wolff.

Sie finden jeweils montags von 19:00 -20:00 Uhr im Altarraum von St. Michael unter den üblichen Corona-Hygienemaßnahmen statt.

Beginn ist am Montag, den 23.11.

Weitere Termine sind: 30.11; 07.12; 14.12; 21.12.2020

Sie können auch an einzelnen Abenden teilnehmen. Kosten entstehen keine. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Schrifttexte und theologischen Kommentare finden Sie hier ...

Seien Sie herzlich willkommen. Ich freue mich auf den gemeinsamen Austausch.

Zuhause Gottesdienst feiern


AdventskranzDie Diözese stellt jeden Sonntag Vorlagen für Zuhause-Gottesdienste zur Verfügung.
Für die Adventszeit gibt es jetzt neue Vorlagen. Für jeden Sonntag gibt es eine Auslegung, entweder von unseren Hauptamtlichen, oder vom katholischen Bibelwerk.

Zuhause Gottesdienst feiern - Hausgottesdienst für die Adventssonntage 2020

Zuhause Gottesdienst feiern - Hausgottesdienst mit Kindern

Zuhause Gottesdienst feiern - Hausgebet für Personen, die alleine beten

Auslegung zum 1. Adventssonntag

Segnung des Adventskranzes

Kirchenmusik


Leider ist es aktuell nicht erlaubt, in den Gottesdiensten zu singen.
Trotzdem sorgt unsere Kirchenmusikerin Christina Fischer immer für eine interessante musikalische Gestaltung der Sonntagsgottesdienste:

06.12.2020, 17.30 Uhr: Abendklang und Abendmesse gestaltet von Silvia Breiner (Sopransolo), Jen Ping Chien (Violine), Christina Fischer (Orgel)

13.12.2020, 11:00 Uhr: 3. Advent mit Vokalensemble ConSpirito

20.12.2020, 11:00 Uhr: 4. Advent mit Kindern des Kinderchores

Weihnachtsgottesdienste – mit Anmeldung – für alle zu beachtende Regeln


Im Gemeindebrief und wenn Sie "weiterlesen ..." anklicken finden Sie eine ausführliche Beschreibung, wie die Weihnachtsgottesdienste unter Corona-Bedingungen ablaufen werden.

Kurz zusammengefasst:

Für die Weihnachtsgottesdienst ist eine Anmeldung nötig.
Sie können sich per E-Mail, per Telefon (0711 / 252494-50) oder mit der Anmeldekarte, die dem Gemeindebrief beiliegt anmelden.

Die Gottesdienste in St. Michael
24.12. Heiliger Abend
15:00 Uhr Krippenfeier
16:15 Uhr Krippenfeier
18:00 Uhr Christmette
22:00 Uhr Christmette

25.12. Erster Weihnachtsfeiertag
11:00 Uhr voraussichtlich Wort-Gottes-Feier
18:00 Uhr Vesper (keine Anmeldung nötig)

26.12. Zweiter Weihnachtsfeiertag
11:00 Uhr Eucharistiefeier

Weiterlesen…

Hallo wie geht’s? - Frageaktion der Gemeinde


Hallo_Gemeinde

Die Coronakrise hinterlässt Spuren in unserer Gemeinde. Jeder spürt es auf seine Weise. Eine gewisse Sprachlosigkeit und Ermüdung macht sich bemerkbar.

Dies macht uns als Gemeindeleitung sehr betroffen und lässt uns nicht gleichgültig.
Wir versuchen die aktuelle Stimmung zu verstehen und suchen nach einem zukünftigen Weg für ein gelungenes Gemeindeleben in einer nicht absehbaren Krisenzeit.

Ein Schritt dorthin kann sein, unsere Verbundenheit mit unseren Gemeindemitgliedern zum Ausdruck zu bringen und gleichzeitig mit einem Dialog neu in Beziehungen zu treten.

Vor diesem Hintergrund ist uns Ihr Feedback so wichtig.
Es ist ein Versuch. Bitte füllen Sie unseren Fragebogen aus. Wir freuen uns über Ihren Beitrag.

William Farrell, Gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats St. Michael
Simon Angstenberger, Pastoralreferent der Gesamtkirchengemeinde Johannes XXIII

Hier geht's zum Fragebogen ...

Brieffreundschaft-Aktion „Jung für Alt“


JundfüraltWie wir sehen, ist für November ein Teillockdown beschlossen worden und auch danach sind wir weiterhin dazu gezwungen, unsere sozialen Kontakte massiv einzuschränken. Immer mehr Menschen, egal ob jung oder alt, vereinsamen in dieser Zeit, ihnen fehlt die Kommunikation.

Wir als Jugendgruppe von Heumaden, Hohenheim, Degerloch und Sillenbuch haben beschlossen, dem entgegenzuwirken, indem wir eine Art Brieffreundschaft zwischen Jugendlichen und älteren Menschen ins Leben rufen wollen.

Dabei geht es vor allem darum, sich auszutauschen, Meinungen zu teilen oder zu ändern und per Brief, E-Mail oder Videochat zusammen Zeit zu verbringen. Ziel ist es, sowohl jungen als auch älteren Menschen in dieser schweren Zeit zu helfen und ihnen eine neue Möglichkeit des Kontakts zu bieten.

Koordiniert wird die Aktion von Julia Safran (Hohenheim) und Noemi Kunze (Sillenbuch). Bei Interesse sind wir für einen Erstkontakt erreichbar über die E-Mail-Adresse jungfueralt@gmx.de.

Bei weiteren Fragen oder etwa bei der Vermittlung von Personen, die Interesse haben, können Sie auch Simon Angstenberger kontaktieren.

Julia Safran, Noemi Kunze, Simon Angstenberger

Tütenweise Überraschungen


Die Corona-Zahlen sind weiterhin hoch. Damit unsere Leser und Bücherfrauen gesund bleiben, lassen wir die Bücherei bis voraussichtlich Ende des Jahres geschlossen.

Das Angebot Bücherei light geht also weiter.

Bestellen Sie sich Topaktuelles oder Bewährtes:

♦ Bücher online bestellen: bis mittwochs 12 Uhr über Ihr Leserkonto oder eine formlosen E-Mail an die Bücherei

♦ Bücher wandern in die Tüte: wir packen die Medien hygienegerecht in eine Papiertüte und versehen diese mit Ihrem Namen

♦ Bücher abholen: die Tüten stehen donnerstags von 16 bis 18 Uhr in der Kirche - bei den Stellwänden.

♦ Rückgabe: kommentarlos mit der Tüte, die Sie von uns bekommen haben  donnerstags in der Kirche abstellen (bitte Etikett nicht zusätzlich beschriften mit "zurück"!).
Es fallen KEINE Säumnisgebühren an

Oder Sie bestellen eine Überraschungstüte:Tueten

Online bestellen – wie oben beschrieben und angeben, was Sie gerne hätten:

♦ Romane, Krimis, Historische Romane, Hörbücher, Biografien, Kinderbücher (Alter nicht vergessen), etc.

♦ In die Tüte wandern dann 3 Bücher Ihres Wunschgenres

 

 

Aktuelle Corona-Regelungen


Wie Sie aus den Nachrichten entnehmen konnten, ist die Zahl der mit COVID-19 Infizierten in Baden-Württemberg, insbesondere in der Stadt Stuttgart, zuletzt wieder deutlich angestiegen. Daher gelten ab sofort und bis auf weiteres verschärfte Maßnahmen in unseren Gottesdiensten:

  • Der Abstand von 1,50 Metern, die Obergrenze in unseren Kirchen für die Zahl der Gottesdienstteilnehmer und das Desinfizieren der Hände sind weiterhin einzuhalten.
  • Wer sich krank fühlt oder Erkältungssymptome zeigt, darf nicht in die Kirche kommen.
  • Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Mitfeiernden zu erfassen. Tragen Sie sich bitte, wie gehabt, zu Beginn der Gottesdienste in die Listen am Eingang ein.
    Der Gemeindegesang ist leider nicht mehr möglich.
  • Es besteht die Pflicht, während des gesamten Gottesdienstes eine Maske über Mund und Nase zu tragen.

Bitte haben Sie für diese Maßnahmen Verständnis. Sie helfen damit, sich und andere vor Ansteckung zu schützen. Wir sind froh, trotz der schwierigen Umstände weiter miteinander Gottesdienste feiern zu können.

Weiterlesen…